Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



"Hol die Sommerkleider nicht,
eh der Mai ist außer Sicht!"



Liebe Liz-Freunde*innen,

wir starten in die Saison und freuen uns Ihnen die neuesten Neuigkeiten und Programmpunkte in diesem Newsletter vorzustellen.
Ob für die Teilnahme an dem einen oder anderen Programm die Winterkleidung rausgeholt werden sollte, wird sich zeigen!


Was uns bewegt

Umweltministerin übergibt Förderbescheid


Das Liz erhält als eine von insgesamt 23 Einrichtungen landesweit erneut eine Förderung des Umweltministeriums für seine Bildungsarbeit im Kreis Soest im Bereich der nachhaltigen Entwicklung. Im Rahmen einer zentralen Feierstunde am 09.04.2019 im Umweltministerium überreichte Frau Ministerin Heinen-Esser den Förderbescheid in Höhe von fast 110.000,-€ an Bernhard Schladör und Franz Kuschel (beide Liz- Vorstand) als Vertreter der Einrichtung. „Ich freue mich sehr, dass wir die wertvolle Arbeit des Liz Möhnesee e.V. im Landesnetzwerk „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ für ein weiteres Jahr fördern können“, so die Umweltministerin am Tag der Übergabe.


Neue Liz-Homepage

Seit Anfang April erscheint die Homepage des Liz in neuem Glanz! Übersichtlich und strukturiert, erhält man auf der neuen Homepage Informationen zu den vielfältigen Programmangeboten des Liz. Auf der Startseite können Besucher*innen die Bildungs- und Freizeitangebote einsehen und unter der Rubrik Erlebnisräume Wissenswertes zur Austellung erfahren. Aktuelle Liz-News, sind ebenfalls auf der Startseite zu finden. In den oberen Reitern erhält der Besucher unter der Rubrik "Das Liz" auch Informationen zu den verschiedenen Tätigkeitsbereichen unter anderem zum Regionalzentrum im BNE-Landesnetzwerk NRW. Klicken Sie sich durch, unter www.liz.de  


Erfolgreiches BNE-Modul

Am 09.04.2019 fand das BNE-Modul "Konsum und Klima - Unser Verbrauch unter der Lupe" im Liz statt. 12 Teilnehmer*innen erfuhren bei dem Modul, dass im Rahmen der Kampagne Schule der Zukunft durchgeführt wurde, Wissenswertes rund um das Thema Konsum und Klima. In drei Workshops bildeten sich die Teilnehmer*innen zu den Themen Ernährung, Erneuerbare Energien und Fairer Handel fort. Das Besondere an dem Modul: Das Mittagessen wurde im Rahmen des angebotenen Workshops "Wildes Kochen" von einzelnen Teilehmer(n)*innen am Lagerfeuer selbst zubereitet. Dafür wurden saisonale und regionale Produkte verwendet. Insgesamt blicken wir auf eine rund um gelungene Veranstaltung zurück, bei der die Teilnehmer*innen Handreichungen für die eigene Umsetzung und viele Informationen und Anregungen erhalten haben.


Blaumeisen haben im Liz-Nistkasten Einzug gehalten

Seit Mitte April brütet eine Blaumeise im Nistkasten des Liz. Mittels Videoüberwachung wird der Bruterfolg und die Entwicklung der Jungvögel verfolgt und eine Dokumentation vorgenommen. Zur Zeit brütet die Meise auf 11 Eiern und verlässt nur ab und zu kurzzeitig das Nest um nach Nahrung zu suchen. Wir sind gespannt auf den Schlupf der kleinen Blaumeisen und freuen uns darüber, die Entwicklung live mitverfolgen zu dürfen. Besucher*innen der Ausstellung können über den Monitor im Eingangsbereich die Blaumeise im Liz-Nistkasten beobachten. Kommen Sie vorbei!


Wasservogelaktion 2.0

Die erste Infotafel zu der Wasservogelwelt am Möhnesee ist bereits seit Anfang letzten Jahres, am Ausgleichsweiher zu finden. Nun folgt eine Zweite, an der Vogelinsel, auf der Südseite des Weihers. Die Schüler*innen der 4.Klasse der Grundschule Günne haben an dem Liz-Programm zum Thema Wasservögel erneut erfolgreich teilgenommen. Anja Feige und Lydia Hürmann, Mitarbeiterinnen des Liz, gaben dabei viele Informationen zu den am Möhnesee häufig vorkommenden Wasservögeln und leisteten Hilfestellungen zu der Anfertigung der Steckbriefe. Die Skizzen von Gänsesäger, Zwergtaucher und Co., sind bereits im Liz eingetroffen und die Steckbriefe in Bearbeitung. Anschließend geht es in den Druck, der von der Firma DiesignWelt übernommen wird. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Mitwirkenden! Die gesamte Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Grundschulverbund Möhnesee, dem Verein Zukunft Günne e.V., Fa. DiesignWelt Mö.-Günne und dem Ruhrverband. Die abgebildeten Fotos wurden von Herrn Stemmer, Fischereidezernet Arnsberg, zur Verfügung gestellt. Eine kleine Aufstell-Eröffnung ist vor den Sommerferien geplant.


Erfolgreiches Osterferienprogramm

Die Osterferienprogramme "Als Naturforscher unterwegs", "Mein Name ist Hase", "Der Boden lebt", "Dolle Wolle", "Abenteuertag im Frühling", "Wollwerkstatt", "Recyclingwerkstatt" und der Besuch auf dem Hellweghof und die GPS-Tour auf dem Kleiberg haben erfolgreich stattgefunden. Über die Feiertage konnten die Besucher*innen des Liz auch an einer Osterhasenrallye teilnehmen. Bei dem vielfältigen Programmangebot war für jeden etwas dabei. Sowohl die großen als auch kleinen Teilnehmer*innen waren von den Angeboten begeistert. Auf spielerische Art und Weise wurden bei allen Programmen naturkundliche Themen behandelt und der Aspekt der Nachhaltigkeit aufgegriffen. Wir freuen uns über das so gut angenommene Osterferienprogramm!


Ein SDG-Rad für das Liz

Um auf die 17 Ziele der Nachhaltigkeit, die im Rahmen der Agenda 2030 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden, aufmerksam zu machen hat sich das Liz ein SDG-Rad angeschafft. Dieses soll zukünftig auf Messen, Fortbildungen, BNE-Modulen und Infoveranstaltungen zum Einsatz kommen. Dazu werden Fragen zu den 17 Zielen erarbeitet, um diese dann den Interessierten zu stellen. Bei der einen oder anderen Veranstaltung, wird es dann vielleicht auch etwas zu gewinnen geben! In erster Linie geht es aber darum, die Nachhaltigkeitsziele greifbar zu machen und aufzuzeigen wie wir diese Ziele erreichen können. Hier auf dem Foto ist die neue Liz-Praktikantin Simone Körber zu sehen, die das Liz bis Ende Mai mit unterstützen wird.
Wir freuen uns schon auf den praktischen Einsatz und sind gespannt wie es bei den zukünftigen Dreh-Akteuren ankommt!


Naturschutzarbeit: Letzte Wasservogelzählung der Zählperiode

Die meisten Wasservögel haben den Möhnesee verlassen und sind in ihre Brutgebiete geflogen. Die hiergebliebenen Vögel können beim Balzen und Brüten beobachtet werden. Besonders die Haubentaucher mit ihrer sehr schön anzusehenden Balz fallen ins Auge. Die meisten Wasservögel haben sich in die Uferberieche zurückgezogen und sind nur noch schwer zu beobachten.



















































































       






















































































































Kurz notiert und weitergesagt!


Nachhaltigkeitstag im Kreishaus in Soest

Das Bildungsnetzwerk Klimaschutz im Kreis Soest, das sich im Rahmen der Landeskampagne Schule der Zukunft gegründet hat, veranstaltet am 14.05.2019 einen Nachhaltigkeitstag im Kreishaus in Soest. Gemeinsam wollen die Netzwerkmitglieder, darunter sechs Schulen und sechs Partner, Nachhaltigkeitsthemen im Kreis Soest stärker etablieren und Bildung für nachhaltige Entwicklung in die Öffentlichkeit bringen. Genau darum geht es auch bei dem Nachhaltigkeitstag. Anna Kerstin, Regisseurin des Films „Power to the children“ wird ihren Film zeigen und danach mit den Schüler*innen in den Austausch gehen. „Mit dem Film wollen wir die Schüler*innen sensibilisieren und motivieren, auch in ihrem Umfeld aktiv zu werden und etwas zu verändern. Wir wollen aufzeigen, dass auch “kleine“ Projekte und Aktionen dahingehend einen guten Beitrag leisten. Es geht uns darum, den Blick zu weiten und die Ziele der Agenda 2030 greifbar zu machen“, so Lydia Hürmann, Mitarbeiterin des Liz und Mitkoordinatorin des Bildungsnetzwerks. Für die Öffentlichkeit stehen Infostände im Foyer des Kreishauses bereit, auf denen die Projekte der Netzwerkmitglieder, bis zum 21.05.2019, zu sehen sein werden. Kommen Sie vorbei!


Schülerakademie im Liz

Als Regionalzentrum im Kreis Soest im BNE-Landesnetzwerk Bildung für
nachhaltige Entwicklung bietet das Liz, im Rahmen der Kampagne Schule der
Zukunft, am 23.05.2019 eine Schülerakademie zum Thema "Konsum und Klima - Unser Verbrauch unter der Lupe", an. Am 09.04. hat dazu bereits ein BNE-Modul im Liz stattgefunden, bei dem die Teilnehmer*innen fortgebildet wurden. Diesmal stehen die Schüler*innen im Mittelpunkt des Geschehens. Teilnehmen dürfen ein(e) Erzieher*in oder Lehrperson mit jeweils sechs Kita-Vorschulkinder bzw. Schüler*innen der Primarstufe der Grund- und Förderschulen. Für Kampagneschulen und -kitas ist dieses Angebote kostenlos und wird für die Auszeichnung als "Schule der Zukunft" angerechent.
Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.liz.de/schülerkademie 2019


25-Jahre Liz: Feierstunde mit Umweltministerin

Am 11.06.1994 öffnete das Liz erstmalig seine Türen. Damit besteht es jetzt 25- Jahre als Naturparkzentrum Arnsberger Wald, Umweltbildungs- und Naturschutzeinrichtung und seit 2016 als BNE- Regionalzentrum des Landes NRW in der Gemeinde Möhnesee und besitzt jetzt sogar ein Umweltmobil für die umweltpädagogische Arbeit in der gesamten Leader-Region Lippe- Möhnesee. Dieses Jubiläum wird am 14.06.2019 in der Zeit von 12.00-17.00 Uhr mit einem "Tag der offenen Tür" für alle Interessierten, einem VIP- Liz- Rundgang und einer Feierstunde gebührend gefeiert werden. Umweltministerin Ursula Heinen- Esser wird das Liz besuchen und an VIP- Rundgang und Feierstunde teilnehmen und somit die geleistete Liz Arbeit würdigen. Weitere Informationen folgen in Kürze auf der Internetseite des Liz unter www.liz.de


Kirchentag im Juni in Dortmund

Vom 19. bis 23. Juni findet der deutsche evangelische Kirchentag in Dortmund in den Westfalenhallen statt. Über 2000 Veranstaltungen werden im Rahmen des Kirchentages angeboten. Das BNE-Landesnetzwerk wird auch mit dabei sein und sich an einem Stand in den Westfalenhallen präsentieren.
Weitere Informationen zum Kirchentag erhalten Sie hier: www.kirchentag.de


























































Unsere Programmangebote im Mai

Hier finden Sie eine kleine Auswahl unserer Programmangebote im Mai:
  • E-Bike Tour: Einmal rund um Soest am Samstag, den 18.05.2019 um 13:00 Uhr, ab Rathaus Körbecke, Küerbicker Straße 1
  • BNE Fortbildung: Naturerlebnispädagogik, am Dienstag, den 14.05.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr, ab Liz
  • BNE Fortbildung: Möhne Life+ Möhneaue, am Donnerstag, den 16.05.2019 von 09:00 bis 16:00 Uhr, Liz und Projektfläche
  • BNE: Steinzeitfeuer, Freitag, den 24.05.2019 um 16:00 Uhr, am Liz
Weitere Programmangebote finden Sie hier: www.liz.de/jahresprogramm


Top Artikel auf www.liz.de



Öffnungszeiten im Mai


Das Liz hat in der Woche von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An Samstagen und Sonntagen können Sie die Erlebnisausstellung von 14:00 bis 18:00 Uhr besuchen. An dem 30.05. (Christi Himmelfahrt) öffnet das Liz ebenfalls von 14:00 bis 18:00 Uhr die Tore zur Ausstellung in der ehemaligen Mühle!

Mehr Informationen unter:
www.liz.de/kontakt

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee e.V.
Ansprechpartnerin: Lydia Hürmann
Brüningser Straße 2
59519 Möhnesee-Günne
Deutschland

02924/84110
post@liz.de
www.liz.de